KuR-Workshop

KuR - Das neue Regelwerk zur EDV-gestützten Dokumentation kunsttechnologischer und restauratorischer Informationen

Im Rahmen des Internationalen Symposiums "Neueste Forschungen zur Maltechnik des Impressionismus und Postimpressionismus" (12.-14.06.2008) wurde das neue Regelwerk KuR zu HiDA4, das zur EDV-gestützten Dokumentation technologischer und restauratorischer Informationen einzusetzen ist, erstmals öffentlich vorgestellt. Am HiDA/KuR-Infostand entwickelten sich interessante Diskussionen, die unter anderem auch als Anregungen in die Weiterentwicklung aufgenommen werden.

Systemtechnisch benötigt das KuR-Regelwerk die startext-Software HiDA4. In KuR werden insbesondere die so genannten "virtuellen Felder" - d.h. aus referenzierten Dokumenten virtuell eingeblendete Informationen - und die Möglichkeit, Eingabeformulare individuell auszugestalten, in anspruchsvoller und effektiver Weise genutzt, um eine möglichst effiziente und anschauliche Dateneingabe zu erreichen.

Das neue Regelwerk wird von Tobias Nagel am Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Restaurierung der Fachhochschule Köln entwickelt. Bisher liefert das Regelwerk neben einer grundsätzlichen Datenstruktur spezifische Vorgaben für die Bereiche Gemälde- und Papierrestaurierung. Der Bereich Textilrestaurierung wird in Kürze abgeschlossen sein, weitere sind in Planung. Am 24.11.2008 findet ein offener Workshop im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud statt, um Aufbau und Struktur des Regelwerkes, Beispiele aus der Erfassungspraxis und die Weiterentwicklung des Regelswerks zu diskutieren. Bitte fordern Sie bei Interesse das Informationsblatt zu Workshop und KuR an oder nutzen den nachfolgenden Downlaod-Link  (PDF Datei 1,83 MB).

Das KuR-Regelwerk wird als neuer Bestandteil dem Midas-Regelwerk hinzugefügt, das vom Bildarchiv Foto Marburg betreut und im DISKUS-Verbund genutzt wird. Genauso kann es aber auch in Kombination mit anderen Regelwerken bzw. HiDA-Definitionsdateien Verwendung finden.

weitere Nachrichten