HiDA

Die EDV-Lösung für das Sammlungs- und Wissensmanagement in Museum, Denkmalpflege und Kulturgutverwaltung

  • Kulturgutdokumentation am Einzelplatz oder im Netzwerk
  • Offene Schnittstellen, komplett XML- und Unicodebasiert
  • Konform zu anerkannten kusthistorischen Regelwerken und in völlig frei definierten Datenmodellen
  • Anbindung an GND-PND
  • Webbasierte Schnellerfassung mit HiDA-X
  • Geschäftsprozessunterstützung mit HiDA4 expo
  • Präsentation Ihrer Sammlungsobjekte oder Bilddatenbank in Inter-/ Intranet mit HiDA4 web

HiDA ist ein leistungsstarkes, effizientes und auch bewährtes Werkzeug zur Erfassung, Verwaltung und Recherche Ihrer Daten, das inzwischen in ca. 350 Institutionen mit über 450 Lizenzen im Einsatz ist. Bereits 1985 wurden in enger Zusammenarbeit mit Foto Marburg und der Volkswagen-Stiftung die ersten Grundsteine für HiDA gelegt. Die kontinuierliche Weiterentwicklung in Bezug auf Funktionalität und Bedienkomfort haben HiDA im Laufe von zwei Jahrzehnten zu einem anerkannten Werkzeug in Museen, Denkmalämtern, kunsthistorischen Instituten, Bildarchiven, Verlagen und Verwaltungsinstitutionen gemacht.

Mit HiDA4 präsentieren wir Ihnen nun eine Version, die die Flexibilität und Funktionalität der bisherigen Versionen mit den vielfältigen Möglichkeiten heutiger Softwareentwicklung verbindet. Damit genügt HiDA4 nicht nur dem heutigen IT-Standard sondern ist auch für die Zukunft gerüstet.

PDF-Download: HiDA Produktbroschüre (3,9 MB)

Falls Sie sich für eine kostenfreie Demoversion von HiDA interessieren, fordern Sie diese bitte über unser Kontaktformular an.