Mikrocomputer-gestütztes Informations- und Dokumentationssystem für Archive — XML-Version
startext Key Visual

Anwendungsfunktionen

Funktionen des Editors

  • Darstellung der Findbuchbestandteile in Form von Abschnitten und Elementen eines Findbuchs. Eine Kenntnis der DTD oder von XML ist nicht erforderlich
  • Bearbeitung der Eingaben wahlweise in textähnlicher tabellarischer Übersicht oder in datenbankähnlichen Masken
  • Freie Auswahl benötigter Abschnitte und Elemente und Einfügung durch Doppelklick
  • Navigationsmöglichkeiten durch alle Teile der typischen Struktur von Findbüchern wie im Windowsexplorer
  • Automatische Synchronisation aller Frame-Inhalte
  • Werkzeugkasten für die Auswahl neuer Abschnitte oder Elemente
  • Strukturänderungen des Findbuches (Verschieben der Verzeichnungseinheiten und Gliederungsgruppen) mittels "Drag and Drop"
  • Texteditor zur Bearbeitung von Texten (fett, kursiv, kopieren, entfernen, einfügen, überschreiben etc.)
  • Optionale automatische Nummerierung von Überschriften
  • Optionale Anzeige der Bestellnummern im Titelfeld
  • Erstellung und Bearbeitung von Zusatzinformationen auf jeder Gliederungsebene
  • Unterstützung aller Indexkategorien von EAD
  • Einfache Übernahme von Begriffen in den Index
  • Komfortable Volltextsuche während der Bearbeitung
  • Möglichkeit pauschaler Gruppenerschließung

Import-/ Exportschnittstelle

  • Import von Findbuchdaten aus CSV, DBF, EAD und XML entsprechend der MidosaXML-DTD, der MIDOSAonline-DTD und der EAD-DTD (Anpassung an andere DTDs ist möglich)
  • Export von Findbüchern nach CSV, EAD, XML, HTML unter Verwendung der MidosaXML-DTD oder EAD-DTD nach Wahl
  • Generierung von Online-Findbüchern direkt aus MidosaXML mit XSLT-Stylesheets
  • Erstellung von Print-Findbüchern durch Export nach RTF in zwei unterschiedlichen Formaten (Korrekturausdruck, Druckmanuskript)

Präsentation der Online-Findbücher im MIDOSA-Präsentationsformat

  • Anzeige der Findbuchstruktur in einem schließbaren Fenster mit Navigationsbaum
  • Aufruf der Zusatzinformationen in separatem Fenster
  • Kopfframe mit Angabe der aktuellen Position in der Gliederung
  • Liste aller Verzeichnungseinheiten pro Gliederungsgruppe
  • Automatische Integration von digitalen Abbildungen
  • Ständige Synchronisation der Frame-Inhalte
  • Navigierende Quellenermittlung
  • Nutzung des Index mit Hyperlinks zu den Verzeichnungseinheiten
  • Integrierte Volltextsuche
  • Ausdruck von Notizzetteln mit je einem Titel und vollständiger übergeordneter Gliederung
  • Ansicht der vollständigen Struktur mit Anzahl der Verzeichnungseinheiten pro Gruppe
  • Links zur Beständeübersicht und zur Homepage des Archivs