Weitere Produkte - ARGUS, MIDEX, LICHTPULT, PERSEUS

Informationen zu unseren Produkten finden Sie hier:
ARGUS, MIDEX, LICHTPULT, PERSEUS

ARGUS - Internetportal für Archive

Die archivspezifische und kontextsensitive Suchmaschine für kombinierte Recherchestrategien und für die Neuentdeckungen von Informationen in ihrem Entstehungszusammenhang.

ARGUS bietet als Suchmaschine

  • eine Oberfläche für übergreifende und kontextsensitive Volltext- und navigierende Recherchen in EAD- und MidosaXML- kompatiblen Findbüchern und Beständeübersichten,
  • Trefferanzeigen im Strukturkontext sowohl von Beständetektonik als auch der Findbuchgliederung,
  • leistungsfähige Suchtechnologie mit einer Verarbeitung von mindestens 4 Millionen Verzeichnungseinheiten,
  • sehr schnelle Suchergebnisse,
  • einen barrierearmen Zugang.

Dienstleistungen rundum ARGUS

  • Hosting
  • individuelle Layoutgestaltung, Anpassung an CI
  • Datenkonversionen (z.B. aus AUGIAS) in internationale Standardformate Formate (EAD)
  • Integration in lokale Anwendungen beispielsweise für Bestellwesen

Produktmerkmale

Die von startext entwickelte Suchmaschine ARGUS ist dokumentenbasiert und bietet Recherchen in XML-kodierten Findmitteln auf Basis des EAD- und des MidosaXML-Formats an. Die Trefferanzeige wird in einer verknüpften HTML-Ansicht von Findbuchpräsentationen geleistet, die mit MidosaXML oder MIDEX erstellt wurden.

Integration verschiedener Suchebenen

  • die Beständeübersicht mit den Beständebeschreibungen als obere Ebene
  • die Findbücher als untere Ebene über die Beständeübersicht verknüpft
  • zurzeit in Entwicklung: Integration der Archivlandschaft als oberste Ebene

Übersichtliche Trefferanzeigen im Strukturkontext

  • Anzeige der Fundstelle im vollständigen Text des Findbuchs mit umgebenden Verzeichnungseinheiten
  • stets mit Darstellung des aktuellen Strukturkontextes im Findbuch und der Beständeübersicht
  • fundstellenorientiertes Blättern durch Findbücher
  • jederzeitiger Wechsel zurück in die Strukturen von Findbuch und Beständeübersicht

Flexible Suchoptionen

  • freie oder eingrenzbare Volltextsuche
  • übergreifende Recherche oder gezielte Suche in ausgewählten Findbüchern
  • freie Navigation in den Strukturen von Beständeübersicht und Findbüchern
  • Blättern durch Findbücher und die Beständeübersicht
  • Indexreferenzen

Fragen zu startext ARGUS? Wir beraten Sie gern!

Falls Sie sich für startext ARGUS interessieren, stellen Sie gerne Ihre Fragen über Telefon +49 (0)228 959 96-0 oder via Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

PDF-Download: Flyer startext ARGUS
 

MIDEX - Standardformateditor für Erschließungsdaten

MIDEX ist ein innovatives Werkzeug zur Erfassung und Präsentation von Online-Findbüchern mit eingebetteten Digitalisaten auf der Basis internationaler Standards mit der Möglichkeit des Datenaustausches mit Portalen und anderen gemeinsamen Zugriffspunkten.

MIDEX bietet

  • die Erfassung von Erschließungsangaben oder ihre Bearbeitung nach dem Import aus anderen Systemen,
  • die direkte Nutzung von XML-Formaten ohne Konvertierung aus relationalen Datenbanken,
  • die Verwendung internationaler XML-Standards wie EAD, EAC und METS,
  • die Einbindung von digitalisiertem Archivgut als strukturierte digitale, archivische Objekte in Online-Findbücher,
  • die Erstellung einer integrierten HTML-Präsentation einschließlich des Images in einem Schritt.

Produktmerkmale

  • Erfassen, importieren und bearbeiten Sie Metadaten in EAD zu Archivgut in einfachen und erweiterten Findbüchern sowie in Findbüchern zu Nachlässen und Personalakten,
  • erstellen Sie eine Beständeübersicht zur Strukturierung der Findbuchpräsentationen,
  • ergänzen Sie Informationen zu Personen und Herkunftsstellen in EAC,
  • illustrieren Sie Ihre Findbücher mit Bildern,
  • erfassen Sie digitale Reproduktionen in METS,
  • verknüpfen Sie digitalisierte Akten mit Verzeichnungseinheiten,
  • lassen Sie MIDEX ein Index- und Abkürzungsverzeichnis generieren,
  • arbeiten Sie mit Textauszeichnungen (fett, kursiv u.ä.) und Vorlagendokumenten für Findbücher,
  • behalten Sie immer den Überblick mit verschiedenen Bearbeitungs- und Betrachtungsfenstern in den Editoren,
  • betrachten Sie Digitalisate in einem Vorschaufenster,
  • bewahren Sie die Integrität Ihrer Daten durch eine laufende Plausibilitätsprüfung von Eingaben und Validierung gegen das verwendete Schema,
  • arbeiten Sie in gewohnter Fachsprache, während MIDEX die XML-Markierungen anbringt.

Mit MIDEX stellt startext Ihnen ein Set innovativer Software-Werkzeuge für die Erstellung strukturierter Archivgutverzeichnisse zur Verfügung. Die Verzeichnisse setzen die traditionelle Form der archivischen Findbücher in die Internetumgebung um. MIDEX ist dabei auf die Erstellung von ganzen Findbüchern in der Form von navigierbaren und recherchierbaren eBooks orientiert.

Die Umwandlung der bearbeiteten Daten nach HTML für die Online-Präsentationen erledigen Sie mit wenigen Mausklicks direkt aus den jeweiligen Editoren heraus. Sie können einzelne sowie integrierte Präsentationen aus EAD- und METS-Dateien mit Digitalisaten erstellen. Die den drei Standards EAD, EAC und METS entsprechenden Dateien werden bei der Transformation automatisch kombiniert (gilt derzeit noch nicht für EAC). Während die Transformation im Hintergrund abläuft, können Sie bereits weiterarbeiten.

Fragen zu startext MIDEX? Wir beraten Sie gern!

Falls Sie sich für startext MIDEX interessieren, stellen Sie gerne Ihre Frage über Telefon +49 (0)228 959 96-0 oder via Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

PDF-Download: Flyer startext MIDEX

LICHTPULT  – Standardkonforme Digitalisaterschließung

Von der Struktur- bis zur Einzelblattbeschreibung: Standardkonforme Digitalisaterschließung.
Ergonomisch und effizient.

Beethoven-Haus: startext entwickelt Software für die Internetpräsentation von Beethoven-Handschriften

Das Beethoven-Haus hat dank vieler privater Förderer eine große Handschrift Beethovens, das Originalmanuskript der Diabelli-Variationen erworben. Die Komposition gilt als der bedeutendste Variationenzyklus der Musikgeschichte neben den Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach.

Das Originalmanuskript erlaubt wichtige Einblicke in Beethovens Arbeitsweise, da sie letzte Überarbeitungen des Komponisten aufweist. Dieses Dokument war die letzte nachgewiesene Handschrift eines bedeutenden Werks von Beethoven, das sich noch in Privatbesitz befand.

Für die sachgerechte und bequem zu nutzende Darstellung der Diabelli-Variationen und anderer Musikalien im Digitalen Archiv des Beethoven-Hauses hat startext eine spezielle Software entwickelt. Es handelt sich um ein Erfassungswerkzeug für Metadaten im METS-XML-Format*, das an die Struktur von musikalischen Werken angepasst wurde.

Über die Internetseite des Beethoven-Hauses kann im Digitalen Archiv nun jeder interessierte Musikliebhaber ein Manuskript oder einen Musikdruck nicht nur seitenweise durchblättern und vergrößern. Zusätzlich können alle Seiten und bei Stimmenausgaben die Stimmhefte einzeln in beliebiger Reihenfolge aufgerufen werden. Über ein Auswahlmenü kann sich der Benutzer außerdem einen Überblick über die Struktur der Handschrift und die einzelnen Satzbezeichnungen verschaffen. Das Menü erlaubt zudem die direkte Ansteuerung der einzelnen Teile der Niederschrift, bei den Diabelli-Variationen zum Beispiel vom Thema bis zur Variation 33, und auch eingeschobene Ergänzungen werden so nicht übersehen. Für die private Nutzung können über eine Bestellfunktion Farbausdrucke oder die einzelnen Bilddateien selbst direkt angefordert werden.

startext betreut und pflegt das digitale Archiv des Beethoven-Hauses bereits seit einigen Jahren.

Fußnote:
*Metadata Encoding & Transmission Standard (METS) ist ein mit XML Schema definiertes XML-Format zur Beschreibung von digitalen Sammlungen von Objekten mit Metadaten. Mit METS lassen sich bei-spielsweise hierarchische und anders strukturierte Werke kodieren, wobei ein Werk beispielsweise eine Buchreihe, ein einzelnes Buch mit Kapitel- und -Seitenstruktur oder ein Film mit mehreren Szenen sein kann.

Fragen zu startext LICHTPULT? Wir beraten Sie gern!

Falls Sie sich für startext LICHTPULT interessieren, stellen Sie gerne Ihre Frage über Telefon +49 (0)228 959 96-0 oder via Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

PERSEUS  – Effiziente Nutzung digitalisierter Zettelkataloge

Digitalisierte Zettelkataloge effizient zugänglich machen: Schnelles Durchsuchen ohne vollständige Erschließung.

startext hat PERSEUS zur Verwaltung digitalisierter Karteikarten für das Bundesarchiv entwickelt

PERSEUS (Personensuche und systematische -indexierung) bietet einen verbesserten Zugang zu digitalisierten Personenkarteien.
 

Im Rahmen eines Pilotprojektes hat das Bundesarchiv mit der Digitalisierung von Personenkarteien begonnen. Dazu gehört die sogenannte Heeresbeförderungskartei mit ca. 70.000 Karteikarten. Sie steht den Mitarbeitern intern für die weiteren Recherchen und Arbeiten zur Verfügung. Im Bundesarchiv befindet sich außerdem derzeit ein Projekt zur Digitalisierung der Zentralen Gefangenenkartei der DDR mit ca. 700.000 Karteikarten in der Vorbereitung.

Karten aus diesen Karteien werden beim Bundesarchiv häufig zu Auskunftszwecken angefragt und könnten durch die intensive Nutzung langfristig Schaden nehmen.

startext Softwareentwicklung PERSEUS

Mit der nun stattfindenden Digitalisierung wird nicht nur die Gefährdung des Archivguts durch die intensive Benutzung verhindert, die Daten sind vor allem deutlich besser und schneller zugänglich. Hierfür sorgt die von startext entwickelte Softwareanwendung PERSEUS.
Die personenbezogenen Daten können mit PERSEUS komfortabel bearbeitet und intuitiv verwaltet werden. Dabei kommen das Open-Source Werkzeug MEX (mextoolset.sourceforge.net) sowie die archivischen Fachstandards METS und EAC zum Einsatz.

Komfortable Suche in großen Datenmengen

Eine integrierte Suchfunktion erschließt den kontinuierlich wachsenden Datenbestand zuverlässig und vereinfacht die Recherche. Insbesondere wenn mit unvollständigen Personendaten gesucht wird, zeigt PERSEUS in der Ergebnisübersicht sehr komfortabel auch ähnliche Treffer aus dem Umfeld an.

Fragen zu startext PERSEUS? Wir beraten Sie gern!

Falls Sie sich für startext PERSEUS interessieren, stellen Sie gerne Ihre Frage über Telefon +49 (0)228 959 96-0 oder via Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.